BADSANIERUNG VOM FACHMANN IN KÖLN

Alle Jahre wieder kommt der Zeitpunkt für Veränderungen. Die Gedanken dazu berühren auch die eigenen Wohnräume. Dabei liegen für einige Räume Richtwerte für die Renovierung vor. Wichtig ist es mit den zur Miete überlassenen Gegenständen vertragsgemäß umzugehen. Passen die Fliesen jedoch nicht mehr zu den aktuellen Trends, ist der Zeitpunkt für eine Badsanierung gekommen.

Rund um die Badsanierung

Damit ist die Baderneuerung sowie die Restauration verbunden. Passt nichts mehr so recht in die Zeit mit dem Bad, ist der Zeitpunkt für eine Sanierung des Bades gekommen. Allerdings handelt es sich nicht um eine kostengünstige Maßnahme. Daher ist zunächst die Ausschau nach Ideen gefragt, wie die neue Gestaltung des Badezimmers ausfallen soll. Nur dann ist gesichert, dass Sie im Hinblick auf das neue Badezimmer eine optimale Gestaltung erreichen. Schließlich handelt es sich um eine Entscheidung, die Sie in den kommenden Jahren durch das Leben begleitet.

Die Sanierung kleiner Bäder

Nicht in jede Wohnung ist ein ausreichend großes Bad zu finden. Daher heißt es, in kleinen Bädern mit dem vorhandenen Platz zu arbeiten, damit großer Komfort in jede Wohnung einzieht. Möglich ist dies sogar bei Bädern mit einer Größe von 2,85 bis 4,5 Quadratmeter. In diesen Fällen sollte die Entscheidung für den Einbau von einer Dusche oder einer Badewanne im Rahmen der Badrenovierung fallen. Liegen eher schmal geschnittene Bäder vor, empfiehlt sich der Einbau einer Dusche. Selbst bei dieser Größe ist bei der Badsanierung der Einbau einer Badewanne in Verbindung mit einer komfortablen Duschzone möglich.

Zu beachtende Faktoren

Es kommt auf die Maße der Räume an, was bei der Baderneuerung machbar ist. Wird Ihr Bad durch eine Dachschräge beeinflusst? In diesem Fall hat eine sorgfältige Aufteilung des Bades zu erfolgen. Unter eine Dachschräge passt schließlich nicht alles, wie der Waschtisch zeigt, der ideal an einer hohen breiten Wand platziert ist. Als günstig erweist sich dieser Ort in Verbindung mit einem dort aufgehängten Spiegelschrank. Von nicht zu unterschätzender Bedeutung ist der Stauraum, der bei Schränken, Regalen und Sitzbänken zu finden ist.

Die Armaturen

Mit den Jahren leidet die Qualität der Armaturen. Zudem schreitet die Entwicklung bei den Armaturen seit Jahren weiter voran. Mittlerweile gibt es wassersparende Armaturen. Jetzt verbrauchen Sie mit jedem Vorgang weniger Wasser und haben zugleich das volle Vergnügen. Dies gilt für den Wasserfluss in der Dusche ebenso wie für das Waschbecken oder die Toilette. Möglich ist das Wasser sparen bei Handbrausen

  • Kopfbrausen
  • Waschtischarmaturen
  • Toilettenspülung
  • Duschsysteme und
  • Brausearmaturen.

Um das Ziel zu erreichen, bietet sich der Einsatz von Strahlreglern, Durchflussbegrenzern und Wasserbremsen an. Dem Hintergedanken des Wassersparens widmen sich ebenso die Start-Stopp-Spülung und 2-Mengen-Spülung. Ersparnisse beim Wasser stellen sich ferner mit den Thermostatarmaturen und den berührungslosen Armaturen ein.

Leistungen für die Badsanierung

Wir bieten Ihnen die komplette Badsanierung an. Dabei vereinbaren Sie mit uns einen Termin, an dem wir das Bad besichtigen, um Sie danach zu beraten. Im Anschluss daran nehmen wir uns für eine gründliche Planung Zeit. Schließlich kann nur die clevere und gute Koordination eine schnelle Zufriedenheit sichern. Entscheidend ist in die Berücksichtigung des Aufeinandertreffens von mehreren Gewerken. Im Rahmen einer Beratung erteilen wir Ihnen zu diesem Thema und weiteren Fragen rund um die Sanierung des Bades weitere Informationen. In die Beratung fließen die Themen Energie und Energie sparen mit ein. Haben Sie unser detailliert ausgearbeitetes Angebot angenommen, beginnen wir mit der kompletten Durchführung aller Aufgaben. Sind unsere Arbeiten bei der Baderneuerung abgeschlossen, erwartet Sie ein Bad mit einer edlen und zugleich eleganten Wohlfühl-Atmosphäre.

Referenzen